Nutzung von Linked Data bei museum-digital

Ab sofort werden in allen Versionen von museum-digital die weiterführenden Angaben zu Herstellern, Nutzern, … direkt aus der GND (PND) der Nationalbibliothek bezogen. Es werden dazu die RDF-Ausspielungen der GND-Datensätze ausgelesen und bei museum-digital in einem eigenen Fenster neu zusammengestellt und ausgespielt. Als Beispiel mag das Gemälde des Michiel van Miereveld geben, welches Luise de

Allgemein

Präsentation von museum-digital auf dem VII. Rheinischen Museumstag in Oberhausen

Der siebte Rheinische Museumstag, veranstaltet vom Verband Rheinischer Museen e.V., fand am 28.06.2010 in Oberhausen statt. Thema der Veranstaltung war die Frage, wie Museen auf Web 2.0 und Soziale Netzwerke reagieren sollten oder könnten. Auch museum-digital, das selbst keine reine Web 2.0 – Anwendung ist (im Sinne von Facebook oder Twitter), wurde vorgestellt. Der Fokus

Allgemein

museum-digital:rheinland-pfalz erhält Landesförderung

Das Rheinland-Pfälzische Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur hat mit Schreiben vom 22.06.2010 eine Förderung für das Projekt „Digitalisierung von Kulturgut“ des Museumsverbands mit dem Portal www.museum-digital.de/rlp bewilligt. Ziel der Förderung ist die Optimierung der Eingabe- und Überleitungsmöglichkeiten des Portals sowie die Aufbereitung der Daten durch den Museumsverband. Jetzt kann der Ausbau gezielt vorangetrieben

Rheinland-Pfalz

Land Sachsen-Anhalt fördert museum-digital:sachsen-anhalt

Das Kultusministerium Sachsen-Anhalt unterstützt auch dieses Jahr die Initiative „museum-digital:Sachsen-Anhalt“. Um die Inhalte auch für übergeordnete Portale interessant zu machen, werden die Angaben aus den Museen mit Normdaten zu Ortsangaben (u.a. TGN, Geonames) und vor allem Personenangaben (PND, ADB/NDB, ULAN) verknüpft. Weiterhin werden die im Rahmen eines vom Land geförderten Forschungsprojektes zur "Archäologie der anhaltischen

Allgemein Sachsen-Anhalt

Kann ich’s bei google finden? museum-digital.de als Antwortversuch

Vortrag gehalten auf einer gemeinsamen Tagung der Kulturdezernenten der Städte Sachsen-Anhalts und Niedersachsens in Schönebeck (Elbe) am 11.06.2010. Aufgeführt werden Grundgedanken zu Museen und zum Internet aus denen heraus die Initiative museum-digital.de in Sachsen-Anhalt ins Leben gerufen wurde. Sinn und Zweck des Publizierens von Museums-Objektinformationen werden am Beispiel „museum-digital“ thematisiert.

Allgemein