Veranstaltungen

Treffen der AG Digitalisierung MV Sachsen-Anhalt in Wolmirstedt

Am 28.05. tagte im Museum Wolmirstedt die AG Digitalisierung im Museumsverband Sachsen-Anhalt. Neben den vielen Neuerungen, die museum-digital in der letzten Zeit erfahren hat, war der Einsatz eines internen Museums-Wiki zur Erfassung und Verwaltung von Informationen zentraler Punkt der Tagesordnung.Über die ganztägige Veranstaltung ist ein kleiner Artikel inder Volksstimme erschienen (hier)

Allgemein Sachsen-Anhalt

museum-digital im Rheinland präsentiert

museum-digital: Gemeinsam stark im Internet from museum-digital Unter dem Titel „Fäden in der Hand – Knoten im Netz“ wurde museum-digital auf einer Veranstaltung des Verbandes Rheinischer Museen und des Landschaftsverbandes Rheinland vorgestellt. Die Veranstaltung in Bergisch Gladbach stand unter dem Thema „Digital Inventarisieren und online publizieren“. Der Beitrag über museum-digital zeigt einige Erfahrungen auf, die

Allgemein Präsentationen Rheinland

Vorstellung des Portals der Vereinigung Westfälischer Museen

Die Vereinigung Westfälischer Museen e.V. hat heute im Archäologischen Museum der Universität Münster eine neue Internet-Objektdatenbank vorgestellt, ein „Objektportal“ auf museum-digital als online gestellte Datenbank, die den westfälischen Museen eine Plattform bietet, ihre Schätze online zu präsentieren. Museen arbeiten mit originalen, nicht mit virtuellen Objekten. Sie nutzen das Internet bisher als Medium für die Bewerbung

Westfalen

Neue Präsentation zu museum-digital verfügbar

museum-digital: Gemeinsam stark im Internet from museum-digital Gerade wurde eine neue Präsentation über museum-digital auf SlideShare verfügbar gemacht. Die Präsentation unter dem Titel „museum-digital, Gemeinsam stark im Internet“ wurde von Susanne Kopp-Sievers, Arne Lindemann und Diana Stört erstellt und auf einem Workshop der Konferenz nationaler Kultureinrichtungen (KNK) in Halle (Saale) am 30.11.2012 vorgeführt. Angesprochen werden

Allgemein Präsentationen

Startschuss für Museales Kulturerbe Baden-Württemberg

Auf der Frühjahrstagung des Museumsverbandes Baden-Württemberg wurde heute der Startschuss für das Vorhaben „Museales Kulturerbe Baden-Württemberg“ gegeben. Im Rahmen dieses Vorhabens sollen Museen Hilfestellung bekommen ihre Objekte bei museum-digital:baden-württemberg zu veröffentlichen. Aus den eingestellten Objekten soll dann eine Auswahl von besonders bedeutenden Stücken auf einer eigenen Plattform zusammengetragen werden. Zu einem jährlich wechselnden Thema sollen

Baden-Württemberg

Schulung in Trier

Heute fand im in Trier eine Einführung in das Arbeiten mit dem Eingabe- und Bearbeitungswerkzeug von museum-digital statt. 15 Mitarbeiter rheinland-pfälzischer Museen nahmen teil. Einige bereits zum zweiten Male, was aber sinnvoll ist, denn das Werkzeug hat sich in der letzten Zeit wesentlich weiter entwickelt. Die Benutzung ist dennoch sehr einfach geblieben, was von den

Rheinland-Pfalz

museum-digital bei Versammlung der italienischen Universitätsmuseen vorgestellt

Im Rahmen einer Versammlung der italienischen Universitätsmuseen in Modena wurde museum-digital vorgestellt. Die Veranstaltung widmete sich vornehmlich dem Spannungsfeld museum und neuere web-basierte Entwicklungen. Die Präsentation von museum-digital war mit dem Aufruf verbunden, doch vielleicht zunächst im eigenen Haus aktiv zu werden und die Digitalisierung in die Hand zu nehmen, statt seine wertvolle Zeit in

Allgemein

Vorstellung von museum-digital auf Konferenz in Rom

View more presentations from museum-digital. Nach mehrjähriger Laufzeit endete das Athena-Projekt, dessen Aufgabe im wesentlichen darin bestand den Weg zur europeana für Museen zu ermöglichen und zu vereinfachen. Von Beginn an hat museum-digital eng mit dem Athena-Projekt kooperiert. Den mehr als 300 Teilnehmern der internationalen Abschlußkonferenz in Rom wurden die bei museum-digital gesammelten Erfahrungen mit

Allgemein

Präsentation von museum-digital:sachsen-anhalt auf Veranstaltung in Dresden

View more presentations from museum-digital. Im Rahmen einer Tagung unter dem Titel „Mit Athena in die europeana“ wurde museum-digital:sachsen-anhalt in Dresden vorgestellt. Die Veranstaltung handelte über Sinn und Zweck der Digitalisierung und Online-Stellung von Informationen zu Museumsobjekten. Viele laufende Projekte und Initiativen kamen zu Wort. Sie wurde organisiert von der sächsischen Landesstelle für Museumsbetreuung und

Sachsen-Anhalt

Präsentation auf Herbsttagung der FG Dokumentation des Deutschen Museumsbundes

Im Rahmen der Herbsttagung der Fachgruppe Dokumentation des Deutschen Museumsbundes wurde museum-digital vorgestellt. Der Vortrag stand unter der Überschrift: „Ideen entwickeln, Ideen aufgreifen, den Weg finden – und ihn gehen!“ An eine kurze Vorstellung der wesentlichen Merkmale und Absichten von museum-digital schloss sich eine Darstellung des bisher erreichten an. In der Kürze der Zeit konnten

Allgemein

Schulung zu museum-digital in Blankenburg / Harz

Vor allem mit Vertreterinnen der Stiftung Dome und Schlösser Sachsen-Anhalts wurde heute in Blankenburg das Eingabe- und Bearbeitungswerkzeug zu museum-digital einem Praxistest unterworfen. Gleichzeitiger Zugriff über nur eine Leitung ist, so hat sich gezeigt, möglich und behindert die Arbeit nicht wesentlich. Natürlich wurden auch Objekte aus der Stiftung und weiteren Museen, welche die Schulung besuchten

Sachsen-Anhalt

Vernetzung … Naturkundemuseum Mainz mit museum-digital bei STERNA

museum-digital:rheinland-pfalz ist jetzt mit dem STERNA birdwatcher-Portal des Museums Naturalis in Leiden verlinkt. Die Daten des STERNA-Portals werden letztlich auch in der Europeana verfügbar gemacht, so dass zumindest die Vogeldaten des Naturhistorischen Museums Mainz auch auf diese Weise über die europeana zugänglich sein werden. Auf den STERNA-Seiten ist eine Übersetzung der Objekttexte ins Englische zu

Rheinland-Pfalz

Schulung zu museum-digital in Rheinland-Pfalz (FH Worms)

Heute fand im Rechenzentrum der Fachhochschule Worms eine Schulung zur Handhabung des Eingabe- und Bearbeitungswerkzeuges von museum-digital statt. Mit vierundzwanzig Teilnehmern als zwanzig Museen war die Veranstaltung sehr gut besucht. Vertreten waren große und kleine Museen aus allen Regionen von Rheinland-Pfalz. Schon während der Veranstaltung wurden mitgebrachte Objektinformationen eingetragen und veröffentlicht.

Rheinland-Pfalz

Präsentation von museum-digital auf dem VII. Rheinischen Museumstag in Oberhausen

Der siebte Rheinische Museumstag, veranstaltet vom Verband Rheinischer Museen e.V., fand am 28.06.2010 in Oberhausen statt. Thema der Veranstaltung war die Frage, wie Museen auf Web 2.0 und Soziale Netzwerke reagieren sollten oder könnten. Auch museum-digital, das selbst keine reine Web 2.0 – Anwendung ist (im Sinne von Facebook oder Twitter), wurde vorgestellt. Der Fokus

Allgemein

Kann ich’s bei google finden? museum-digital.de als Antwortversuch

Vortrag gehalten auf einer gemeinsamen Tagung der Kulturdezernenten der Städte Sachsen-Anhalts und Niedersachsens in Schönebeck (Elbe) am 11.06.2010. Aufgeführt werden Grundgedanken zu Museen und zum Internet aus denen heraus die Initiative museum-digital.de in Sachsen-Anhalt ins Leben gerufen wurde. Sinn und Zweck des Publizierens von Museums-Objektinformationen werden am Beispiel „museum-digital“ thematisiert.

Allgemein

Vorstellung von museum-digital:sachsen-anhalt auf Jahrestagung MV Baden-Württemberg

Auf der Frühjahrstagung des Museumsverbandes Baden-Württemberg im Landesmuseum Württemberg (Stuttgart) wurde museum-digital:sachsen-anhalt vorgestellt. Die Tagung stand unter dem Motto: „Schmale und breite Wege in den Datenhimmel“. Sie behandelte die Publikation von Objektinformationen am ersten und die Inventarisierung von Objekten am zweiten Tag. Der Vortrag über museum-digital:sachsen-anhalt trug den Titel: „Klein anfangen, stetig aufbauen …“. In

Allgemein Baden-Württemberg Sachsen-Anhalt

Vorstellung von museum-digital auf Workshop des Athena-Projektes in Köln

Projekt Vorstellung in Köln, 18.11.2009 View more presentations from museum-digital. Im Rahmen eines zweiten Workshops des Instituts für Museumsforschung (SMB-PK) und des Bibliotheksservice-Zentrums Baden Württemberg am Rande der exponatec-Messe in Köln wurde am 18. November 2009 museum-digital (vor allem museum-digital:sachsen-anhalt) erneut vorgestellt. Wie beim ersten Workshop in Stuttgart (5.11.2009) wurde demonstriert, dass mit museum-digital eine

Allgemein

Vorstellung von museum-digital auf Tagung der Vereinigung Westfälischer Museen

Projekt Vorstellung in Arnsberg, 13.11.2009 View more presentations from museum-digital. Anläßlich der Herbsttagung der Vereinigung Westfälischer Museen in Arnberg am 13.11.2009 wurde museum-digital vorgestellt. Das Thema der gut besuchten Tagung lautete „Museum-digital im Internet“. Ziel der Veranstaltung war es einen Überblick über gegenwärtige Aktivitäten und Möglichkeiten der Publikation von Museumsobjektinformationen zu geben. Die Präsentation von

Allgemein

Vorstellung von museum-digital auf Workshop des athena-Projektes in Stuttgart

Projekt Vorstellung in Stuttgart, 05.11.2009 View more presentations from museum-digital. Im Rahmen eines Workshops des Instituts für Museumsforschung (SMB-PK) und des Bibliotheksservice-Zentrums Baden Württemberg im Württembergischen Landesmuseum, Stuttgart wurde am 05. November 2009 museum-digital (vor allem museum-digital:sachsen-anhalt) vorgestellt. Es wurde demonstriert, dass mit museum-digital eine einfache – und vor allem eine an realen Ausgangsbedingungen orientierte

Allgemein

museum-digital auf Tagung des Verbandes Rheinischer Museen

www.museum-digital.de : Worum geht’s dabei eigentlich View more presentations from museum-digital. Auf der diesjährigen Tagung des Verbandes Rheinischer Museen wurde in Troisdorf museum-digital vorgestellt. In einer etwas ausführlicheren Präsentation wurde gezeigt, wie in sehr kurzer Zeit mit sehr wenig Mitteln sehr viel erreicht werden konnte. Am Ende der abschließenden Diskussion waren sich die Teilnehmer einig,

Allgemein