Baden-Württemberg

30.000 Objekte bei museum-digital

Das 30.000ste Objekt wurde bei museum-digital veröffentlicht. Es kommt aus museum-digital:baden-württemberg, genauer aus dem Museum „ErfinderZeiten. Auto- und Uhrenmuseum Schramberg“ und es handelt sich um ein Fuldamobil, Baujahr 1956, zu dem die Werbung verkündete: „Der schönste Kleinwagen mit den Unterhaltskosten eines Motorrades“.

Allgemein Baden-Württemberg

Neues Themenportal: „Frieden in Gold, Silber und Kupfer“

Das Landesmuseum-Württemberg hat ein Themenportal zu „Frieden in Gold, Silber und Kupfer“ in museum-digital erstellt. Es handelt sich um eine virtuelle Ausstellung des Münzkabinetts im Landesmuseum Württemberg zu Friedensdarstellungen auf Münzen und Medaillen. Das Themenportal ist als digitale Ergänzung einer relalen Ausstellung gedacht, die vom 1.12.2012 bis zum 7.4.2013 in der Staatsgalerie Stuttgart unter dem

Allgemein Baden-Württemberg Themen

20.000 Objekte bei museum-digital

Bevor es schon nicht mehr wahr ist (aktuell sind es schon 20.108): Die Gesamtzahl der über museum-digital verfügbar gemachten Objekte hat die 20.000 Objekte-Marke überschritten. Das 20.000ste Objekt kam vom neu hinzugekommenen Schwäbischen Schnapsmuseum in Bönnigheim (hier). Es handelt sich um eine Schwarzbrenneinrichtung aus der Zeit um 1945. Mit einfachsten Mitteln wurde das „wertvolle Nass“

Allgemein Baden-Württemberg

Landesmuseum Württemberg mit „Digitalem Katalog“ aus museum-digital

Das Landesmuseum Württemberg hat seine Internetseite neu gestaltet. Unter den neu hinzugekommenen Rubriken findet sich der „Digitale Katalog“ (Unterpunkt von „Sammlungen“). An dieser Stelle erscheint eine „Wand“ aus Objektansichten die einen ersten Überblick geben soll. Die einzelnen Bilder sind anklickbar und führen zu weiteren Informationen über die entsprechenden Objekte. Als Unterpunkte des Digitalen Katalogs sind

Allgemein Baden-Württemberg