Ostwestfalen-Lippe

DAS-Projekt: 150 Objekte online / Import

Aktuelle Zwischenstand des Projektes: Heute wurde das 150te Objekte online geschaltet. Die Digitalisierung der Funde aus Bad Salzuflen/Kr. Lippe ist noch lange nicht abgeschlossen, es harren noch viele interessante Funde ihrer Bearbeitung. Da hier viele Altgrabungen aus den 1930er Jahren vorliegen geht es etwas langsamer, die Bearbeitung dieser Altakten macht etwas mehr Mühe und die Funde müssen z.T. neu bewertet werden. Innerhalb

Ostwestfalen-Lippe Projekte

DAS-Projekt: 100 Objekte Online

Zwischenstand des Projektes: Inzwischen sind 100 Objekte online gestellt, und es werden Täglich mehr. Die Objekte der Gemeinde Augustdorf / Kr. Lippe sind vollständig erfaßt und die Digitalisierung der Fundstücke aus der Gemeinde Bad Salzuflen/Kr. Lippe ist im vollen Gange. Die ersten Objekte aus Bad Salzuflen sind ebenfalls schon online.

Ostwestfalen-Lippe Projekte

DAS-Projekt: Geplante Publikation

Für das nächste Jahr ist die Publikation des Vortrags über das DAS-Projekt auf dem Archäologie-Kongress in Bremen (2011) im Rahmen der AG „Archäologie im Museum“ geplannt. Es wird zum einen das DAS-Projekt vorgestellt und zum anderen auf Ausführung, Struktur und Probleme eingegangen. Der Artikel soll im Archäologischen Nachrichtenblatt erscheinen.

Ostwestfalen-Lippe Projekte

DAS-Projekt: Die ersten Datensätze bei museum-digital

Nach einer kleinen Zwangspause ist es nun endlich so weit! Die ersten Datensätze wurden in museum-digital importiert und werden nun nach und nach freigeschaltet. Die erste Charge beinhaltet die Funde aus der Gemeinde Augustdorf / Kreis Lippe. Es sind häuptsächlich Feuersteinartefakte aus dem Mesolithikum, aber auch die Objekte aus einigen eisenzeitlichen Urnengräbern sind darunter sowie

Ostwestfalen-Lippe Projekte

DAS-Projekt: Vortrag auf dem 7. Deutschen Archäologiekongress

Der 7. Deutschen Archäologiekongress in Bremen hat sich wirklich gelohnt, es gab viele frischen Informationen und neue Ideen. Außerdem wurde der Dachverband für Archäologie gegründet, mit Hermann Parzinger als Vorsitzenden. Der Vortrag über das DAS-Projekt stieß auf Interesse bei den Kollegen und es wurden in der anschließenden Diskussion interessante Fragen gestellt. Wenn alles klappt wird der

Ostwestfalen-Lippe Projekte

DAS-Projekt: Stand der Dinge: …bald kommt die erste Daten-Charge

So…wenn alles klappt kann nächste Woche der Export der ersten Daten-Charge der digitalisierten Objekte aus unserer Datenbank stattfinden. Dann noch etwas „Feinschliff“ und das erste Datenpaket kann an museum digital geliefert und dort importiert werden. Zu Beginn führe ich das mit einem kleineren Datenpaket durch um den Ablauf weiter zu optimieren. Das ganze Prozedere ist noch neu

Ostwestfalen-Lippe Projekte

DAS-Projekt: PRESSEMITTEILUNG – Das digitale Schaufenster

PRESSEMITTEILUNG Das digitale Schaufenster Lippisches Landesmuseum Detmold digitalisiert seinen Magazinbestand aus der Bodendenkmalpflege Detmold, 11. August 2011. Das Magazin des Lippischen Landesmuseums Detmold beherbergt zahlreiche Objekte und archäologische Artefakte von Grabungen oder Einzelfunden im Rahmen der Aktivitäten in der Bodendenkmalpflege. Nur ein kleiner Ausschnitt kann in Form von Ausstellungen und Publikationen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht

Ostwestfalen-Lippe Projekte

DAS-Projekt: Zwischenstand

Zwischenstand: Heute konnte ich die Digitalisierung aller Funde aus der Gemeinde Augustdorf/Kr. Lippe abschließen. Als Hintergrund: Die archäologische Sammlung ist nach Städten und Gemeinden, aus denen die Funde die ich digitalisiere stammen, unterteilt. Also arbeite ich die Sammlung einfach von A bis Z ab. Als  nächstes kommen die Funde aus den Grabungen, Prospektionen und Notbergungen

Ostwestfalen-Lippe Projekte

DAS-Projekt am Lippischen Landesmuseum Detmold gestartet

Das Projekt „Digitalisierung der archäologischen Sammlung“  (DAS-Projekt) am Lippischen Landesmuseum Detmold ist gestartet! Ziel des Projekts ist die Digitalisierung der archäologischen Sammlungsbestände und des Magazinbestands der Bodendenkmalpflege. Da nur ein Ausschnitt der archäologischen Sammlung, der Einzelfunde und der Artefakte von Grabungen aus Aktivitäten der Kreisarchäologie Lippe durch Ausstellungen oder Publikationen der Öffentlichkeit und auch interessierten

Ostwestfalen-Lippe Projekte

Erste Objekte aus museum-digital in der europeana

Es hat lange gedauert, aber seit heute sind die ersten Objekte aus museum-digital in der europeana zu finden. Zunächst fanden 2.230 Objekte aus 23 Museen über das EU-Projekt Athena den Weg an diese Stelle. Die Objekte kommen zumeist aus Museen in Sachsen-Anhalt, aber auch aus dem Historische Museum der Pfalz in Speyer und dem Lippische

Ostwestfalen-Lippe Rheinland-Pfalz Sachsen-Anhalt

Erster Datenexport Richtung europeana

Die ersten Objektangaben sind auf dem Weg von museum-digital zur europeana. Aus 23 Museen – 21 aus Sachsen-Anhalt und jeweils eines aus Ostwestfalen-Lippe und Rheinland-Pfalz – wurden Informationen zu insgesamt 2.230 Museumsobjekten weitergeleitet. Die von museum-digital im museumdat-Format exportierten Angaben wurden mit Hilfe des Athena-Projektes in das Lido-Format und das ESE-Format überführt. Die einzelnen Datensätze

Ostwestfalen-Lippe Regional (Deutschland) Rheinland-Pfalz Sachsen-Anhalt

Woche der runden Zahlen? 100 Objekte bei museum-digital:owl

Dies scheint eine Woche der runden Zahlen zu sein, nachdem museum-digital:rheinland-pfalz die Zahl von 600 Objekten erreicht hatte wurden es bei museum-digital:thüringen 700 Objekte. Jetzt hat auch museum-digital:owl (Ostwestfalen-Lippe) die 100 Objekte-Marke überschritten. Das 100ste Objekt ist ein Hans Christian Andersen Gedenkteller aus dem Deutschen Märchen- und Wesersagenmuseum.

Ostwestfalen-Lippe

museum-digital:owl – Erstes Objekt online

Auf einem Treffen der Museumsinitiative in OWL im Historischen Museum Bielefeld wurde heute das erste Objekt bei museum-digital:owl online gestellt. Es handelt sich um eine historische Fotografie aus dem Stadtmuseum Gütersloh. Zu einem der Schwerpunkte dieses Museums gehört die Medizingeschichte, es passt deshalb gut, dass dieses erste Objekt einen historischen Krankenfahrstuhl zeigt.

Ostwestfalen-Lippe