Rheinland-Pfalz

Neues Thema bei museum-digital: Die Pfalz im Ersten Weltkrieg

Auch wenn das Kriegsende mehr als 100 Jahre zurück liegt, der erste Weltkrieg und seine Folgen sollen nicht vergessen werden. Das Historische Museum der Pfalz in Speyer hat deshalb eine kleine virtuelle Ausstellung zusammengestellt, die unter dem Titel „Die Pfalz im Ersten Weltkrieg“ ein Schlaglicht auf die Auswirkungen des Krieges auch Abseits der Frontverläufe wirft.

Allgemein Rheinland-Pfalz

Neu dabei: Kunsthandwerk aus Ruanda im Landesmuseum Koblenz

Jetzt importiert bei museum-digital:rheinland-pfalz: Mehr als 250 kunsthandwerkliche Objekte aus Ruanda. In der zugehörigen Sammlungsbeschreibung heißt es: „Für die Ausstellung „Frauen – Flechten – Formen. Kunsthandwerk aus Ruanda“, die von Juni bis November 2017 im Landesmuseum Koblenz gezeigt wurde, wurde ein eigener Sammlungsbestand angelegt. Die Objekte wurden teils im November 2016 in Ruanda gekauft, teils

Allgemein Rheinland-Pfalz

Deutsches Schuhmuseum Hauenstein: Objekte mit museum-digital auf Museumswebseite

Auch in die Webseite des Deutschen Schuhmuseums in Hauenstein (hier) ist nunmehr museum-digital:rheinland-pfalz eingebunden. In der Navigation der Seite findet sich ein Punkt „Digitales Museum“ über den man direkt die Objekte des Museums erreichen kann (hier). Im erscheinen Fenster wird auch eine „Sammlungsübersicht“ zugänglich. Hierüber kann man unter anderem zur Sammlung chinesischer „Gin Lien-Schuhe“ gelangen.

Rheinland-Pfalz Technik/Design

3.333 Objekte bei museum-digital:rheinland-pfalz

Aus der Pressemitteilung des Museumsverbandes Rheinland-Pfalz: Ludwigshafen, den 12.03.2012 Aller Guten Dinge sind Drei! Wie gut sich das Projekt „museum-digital:Rheinland-Pfalz“ mittlerweile entwickelt hat, erkennt man daran, dass vor kurzem das 3.333. Objekt online gestellt wurde – Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Es handelt sich um ein historisches Foto aus den Anfangstagen der Air

Rheinland-Pfalz

„Moderne Keramik des 20. Jahrhunderts“ bei museum-digital:rheinland-pfalz

Das Museum "Moderne Keramik des 20. Jahrhunderts" ist jetzt bei museum-digital:rheinland-pfalz online. Erste Objekte aus der Sammlung Hinder/Reimers – Deutsche und internationale Keramik von 1950-1990 wurden veröffentlicht. Werke vieler namhafter – vornehmlich deutscher – Keramiker des vergangenen Jahrhunderts befinden sich in dieser Sammlung. Zunächst sind 15 Objekte online erreichbar, weitere werden folgen.

Allgemein Rheinland-Pfalz

Schulung in Trier

Heute fand im in Trier eine Einführung in das Arbeiten mit dem Eingabe- und Bearbeitungswerkzeug von museum-digital statt. 15 Mitarbeiter rheinland-pfälzischer Museen nahmen teil. Einige bereits zum zweiten Male, was aber sinnvoll ist, denn das Werkzeug hat sich in der letzten Zeit wesentlich weiter entwickelt. Die Benutzung ist dennoch sehr einfach geblieben, was von den

Rheinland-Pfalz

Eine kleine Erfolgsgeschichte, die durch museum-digital vermittelt wurde …

Eine Mitteilung aus dem Naturhistorischen Museum in Mainz: "Der slowenische Ornithologe Borut Stumberger erarbeitet einen Beitrag über den durch den Mainzer Ornithologen und Notar Carl Friedrich Bruch beschrieben Krauskopfpelikan. Im Rahmen seiner Internet-Recherchen stößt er unter dem Stichwort "Carl Friedrich Bruch" auf museum-digital Rheinland-Pfalz und nimmt zu uns Kontakt auf. Wir versorgen ihn mit Bildmaterial

Allgemein Rheinland-Pfalz

Vernetzung: GBIF / museum-digital

Die Dinge ergänzen sich … Seit einigen Tagen gibt es Links von GBIF (Global Biodiversity Information Facility, ein Portal mit mehr als 265 Millionen Datensätzen zur Biodiversität) zu museum-digital. Aus dem Naturhistorischen Museum in Mainz heißt es dazu: "… So führt … ein Link im Datensatz der Wanze Orthotylus jordii [einzusehen unter http://data.gbif.org/occurrences/317901566/] direkt zur

Allgemein Rheinland-Pfalz

Schulung zu museum-digital in Rheinland-Pfalz (FH Worms)

Heute fand im Rechenzentrum der Fachhochschule Worms eine Schulung zur Handhabung des Eingabe- und Bearbeitungswerkzeuges von museum-digital statt. Mit vierundzwanzig Teilnehmern als zwanzig Museen war die Veranstaltung sehr gut besucht. Vertreten waren große und kleine Museen aus allen Regionen von Rheinland-Pfalz. Schon während der Veranstaltung wurden mitgebrachte Objektinformationen eingetragen und veröffentlicht.

Rheinland-Pfalz

museum-digital:rheinland-pfalz erhält Landesförderung

Das Rheinland-Pfälzische Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur hat mit Schreiben vom 22.06.2010 eine Förderung für das Projekt „Digitalisierung von Kulturgut“ des Museumsverbands mit dem Portal www.museum-digital.de/rlp bewilligt. Ziel der Förderung ist die Optimierung der Eingabe- und Überleitungsmöglichkeiten des Portals sowie die Aufbereitung der Daten durch den Museumsverband. Jetzt kann der Ausbau gezielt vorangetrieben

Rheinland-Pfalz

SWR (Südwestrundfunk) weist auf museum-digital hin

Unter der Überschrift ‚Selten zu sehende Objekte im "Museum digital"‚ weist der Südwestrundfunk in einer aktuellen Meldung auf museum-digital.de hin. Anlaß für diese Meldung ist, dass museum-digital:rheinland-pfalz nun mit 580 Objekten Online verfügbar ist. Die Pilotphase, in der es vor allem um das "wie Online stellen" ging, nähert sich ihrem Ende. Auch von der Seite

Allgemein Rheinland-Pfalz

Erster Massenimport bei museum-digital::rheinland-pfalz

Objekte aus der volkskundlichen Sammlung des Museums Herxheim wurden in einem ersten Massendaten-Import in museum-digital::rheinland-pfalz integriert. Die Objekte bereichern das Portal thematisch um Textilproduktion (Handwerk), Tabakanbau und -verarbeitung, ländliche Architektur und vieles weitere volkskundlich und historisch Interessante. Die Objekte finden Sie hier.

Rheinland-Pfalz

Erste Veranstaltung zu museum-digital in Rheinland-Pfalz

Unter dem Titel "Digitale Sammlungs- und Objketinformationen im Internet" fand am 31.08.2009 in Ludwigshafen eine erste Veranstaltung zu www.museum-digital.de/rlp statt. Berichtet wurde über die bisherigen Erfahrungen in Sachsen-Anhalt und in Rheinland-Pfalz. Die bisher bestehenden Möglichkeiten der Datenintegration und die in Sachsen-Anhalt von der AG Digitalisierung getroffenen Verabredungen, etwa zu Bildgrößen und Umfang von Einzelinformationen zu

Rheinland-Pfalz