Sachsen-Anhalt

Artikel und Video über museum-digital in der Mitteldeutschen Zeitung

In der letzten Wochenendausgabe der Mitteldeutschen Zeitung und in einer Online-Version vom 27.03. ist ein Artikel unter dem Titel "museumsportal: Digitale Schätze" erschienen. Im Artikel und der beigefügten Videosequenz (leider – wie immer häufiger üblich – mit Werbung am Anfang) berichtet das Kreismuseum Bitterfeld von gewonnenen Erfahrungen mit der Veröffentlichung von Informationen zu seinen Objekten

Allgemein Sachsen-Anhalt

6.666 stes Objekt bei museum-digital:sachsen-anhalt

Kaum passt man mal nicht auf … Bereits vor drei Tagen wurde bei museum-digital:sachsen-anhalt das 6.666 ste Objekt eingetragen und online zugänglich gemacht. Schlag auf Schlag veröffentlichte das Kreismuseum Jerichower Land in Genthin Informationen über "seine" Schuhe. Wahrscheinlich hat das Modell "Carmen", hergestellt Ende der sechziger Jahre in der Schuhfabrik "Roter Stern" in Burg (bei

Allgemein Sachsen-Anhalt

Staatsminister informiert sich in Wernigerode über museum-digital

Bei einem Besuch im Harzmuseum Wernigerode informierte sich der Staatsministers und Chef der Staatskanzlei Sachsen-Anhalts Rainer Robra ausführlich über museum-digital. Die Chancen – aber auch die Probleme – welche digitales Publizieren für Museen bereitet, wurden offen angesprochen. Ein kurzer Bericht zum Besuch am 09.03.2011 findet sich auf der Webseite der Stadt Wernigerode (hier).

Allgemein Sachsen-Anhalt

Land Sachsen-Anhalt fördert museum-digital:sachsen-anhalt

Das Kultusministerium Sachsen-Anhalt unterstützt auch dieses Jahr die Initiative „museum-digital:Sachsen-Anhalt“. Um die Inhalte auch für übergeordnete Portale interessant zu machen, werden die Angaben aus den Museen mit Normdaten zu Ortsangaben (u.a. TGN, Geonames) und vor allem Personenangaben (PND, ADB/NDB, ULAN) verknüpft. Weiterhin werden die im Rahmen eines vom Land geförderten Forschungsprojektes zur "Archäologie der anhaltischen

Allgemein Sachsen-Anhalt

Vorstellung von museum-digital:sachsen-anhalt auf Jahrestagung MV Baden-Württemberg

Auf der Frühjahrstagung des Museumsverbandes Baden-Württemberg im Landesmuseum Württemberg (Stuttgart) wurde museum-digital:sachsen-anhalt vorgestellt. Die Tagung stand unter dem Motto: "Schmale und breite Wege in den Datenhimmel". Sie behandelte die Publikation von Objektinformationen am ersten und die Inventarisierung von Objekten am zweiten Tag. Der Vortrag über museum-digital:sachsen-anhalt trug den Titel: "Klein anfangen, stetig aufbauen …". In

Allgemein Sachsen-Anhalt

Woche der runden Zahlen! 3.333 Objekte bei museum-digital:sachsen-anhalt

Nach rheinland-pfalz (mit 600 Objekten), thüringen (mit 700 Objekten) und ostwestfalen-lippe (mit 100 Objekten) hat jetzt auch museum-digital:sachsen-anhalt eine runde Zahl vorzuweisen. Die Zahl erfasster Objekte stieg auf 3.333. Erreicht wurde dies mit einem Objekt aus der Stiftung Moritzburg – Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt. Das Objekt selbst ist eine von Ernst Ludwig Kirchner 1908 gestaltete

Allgemein Sachsen-Anhalt

Fünfte Sammlung von museum-digital:sachsen-anhalt im michael-portal

Als zweite digitale Sammlung des Museums Schloss Bernburg ist die "Südseesammlung" in das deutsche michael-portal (deutschlandweites Verzeichnis digitaler Sammlungen) aufgenommen worden. Von hier aus wird sie ihren Weg in das europäische Michael-Portal finden. Die Südseesammlung aus Bernburg ist bereits die fünfte Sammlung von museum-digital:sachsen-anhalt, die hier verzeichnet wurde.

Allgemein Sachsen-Anhalt

Vierte Sammlung von museum-digital:sachsen-anhalt im michael-portal

Mit der Sammlung "Fotokameras" des Industrie- und Filmmuseums Wolfen ist nach der Sammlung von Fahnen etc. des Museums Schloß Bernburg,  der Porträtgemäldesammlung des Gleimhauses in Halberstadt und der Sammlung "Filmkameras" des Industrie- und Filmmuseums jetzt die vierte bei museum-digital:sachsen-anhalt vorliegende digitale Sammlung in das michael-portal (deutschlandweites Verzeichnis digitaler Sammlungen) aufgenommen worden. Von hier aus wird

Allgemein Sachsen-Anhalt

Ein Schritt weiter – museum-digital:sachsen-anhalt auf dem Weg zur europeana

Am 23. und 24.11. fand in Athen ein Workshop des Athena-Projektes statt. Veranstaltet hatte ihn die Arbeitsgruppe 7 des Projektes, welche zuständig ist, Software zu entwickeln, um den Weg von europäischen Museumsdaten zur europeana zu erleichtern. Dafür haben Informatiker der Nationalen Technischen Universität ein Datenumformungswerkzeug entwickelt, welches auf dem Workshop vorgestellt wurde. Als Test- und

Allgemein Sachsen-Anhalt